Das Schiff gemeinsam steuern

Improvisationstheater beim Symposium

Improvisationstheater beim Symposium

Was heißt es, als Volk Gottes unterwegs zu sein? Wie können Gläubige diesen
Weg mitgestalten und Kirche als Gemeinschaft erleben, an der sich alle aktiv
beteiligen? Und welche Formen und pastoralen Angebote sind dafür nötig?
Um diese Fragen ging es beim Symposium „Praxis Partizipation“ in Wiesbaden im November 2015, zu dessen Initiatoren missio gehört.

Weiterlesen

Ehrenamtliche leiten Pfarreien

 Jetzt neue Wege gehen

Daniel Rick (rechts) bedankt sich bei Diakon Mathias Wolf aus Oberursel mit einem Eberbacher Kreuz für seine Prozessbeobachtung

Daniel Rick (rechts) bedankt sich bei Diakon Mathias Wolf aus Oberursel  für das Feedback zum Symposium

Das diesjährige internationale Symposium „Praxis Partizipation“ setzte nach den Symposien zu einer lokalen Kirchenentwicklung in Hildesheim (2008 und 2010) und Lingen (2012) das gemeinsame Suchen und Finden von Perspektiven fort, wie heute Kirche sein kann. Die Frage, wie Beteiligung in einer Kirche der Zukunft theologisch inspirierend verstanden und praktisch gelebt werden kann, war dabei von entscheidender Bedeutung. Mehr als 200 Teilnehmer aus dem deutschsprachigen Raum reisten am 19. November für drei Tage ins Wilhelm-Kempf-Haus in Wiesbaden an. Weiterlesen