Schulprojekt Nigeria: „Jeder Mensch hat das Recht auf elementare Bildung“

Die Zwillinge Chidiebere und Chidinme Obodo (von links) nehmen am Patenschaftsprogramm für Bildung teilDie Zwillinge Chidinme und Chidiebere Obodo (von links) nehmen am Patenschaftsprogramm für Bildung teil

Meine Familie unterstützt das Patenschaftsprogramm für Bildung.  Bei einem Besuch in Enugu (Südostnigeria) im Dezember 2010 habe mich davon überzeugt, dass das Geld der Pateneltern bei den Schulkindern ankommt.

Hier ein Auszug aus dem Flyer von Familie Binias, die das Programm ins Leben gerufen hat und betreut:

Das Patenschafts-Programm ermöglicht unterprivilegierten Kindern und Jugendlichen ihr Recht auf Bildung in Anspruch zu nehmen und eine Schule zu besuchen. Die staatliche Schulpflicht umfasst in Nigeria nur 6 Jahre und sollte für die Grundschule / Primary kostenlos sein. Die Realität sieht jedoch anders aus. Von Eltern und Verwandten werden  Schulgebühren verlangt.

Dieses Patenschaftsprogramm ist eine Hilfe zur Selbsthilfe für die jungen Menschen. Es ermöglicht ihnen, eine Grundlage für eine selbständige Existenz zu schaffen. Bildung und Ausbildung geben den Kindern und Jugendlichen die Chance, sich als heranwachsende Bürger in das soziale, politische, ökonomische und gesellschaftliche Leben einzubinden, sich zu etablieren und fortzuentwickeln.

Jeder Mensch hat das Recht auf elementare Bildung:

Dieses Patenschafts-Programm besteht seit dem Jahr 2000. Philipp Binias hat im Catholic Institute for Development, Justice, Peace and Caritas – CIDJAP – in Enugu / Nigeria seinen Friedensdienst geleistet und diese Patenschaften für unsere Gemeinde begonnen.

Inzwischen hat die Gemeinde für mehr als 200 Kinder und Jugendliche eine Patenschaft ermöglicht.  Die Pateneltern finanzieren zum Beispiel mit einem Betrag in Höhe von 65,00 € jährlich einem Kind den Besuch der Grundstufe. Für die Sekundarstufe ist der Beitrag 100,00 € und für die Berufsschule oder ein Studium 150,00 € – ebenfalls jährlich.

Wir freuen uns über Ihr Interesse für eine Patenschaft. Eine Broschüre gibt Ihnen weitere Informationen.

Kontakt und Infos:

Sankt Franziskus Kelkheim

Artikel über das Schulprojekt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s