Ostern 2020 – „Frei atmen“

Weiterlesen

Wie der Stern

Gesegnete Weihnachten und alles Gute für das Neue Jahr!

Wie der Stern
über dem Stall von Bethlehem stehen blieb,
so möge Gott sein Licht
auch über deinem Leben leuchten lassen.

Wie die Engel
den Frieden auf Erden verkündeten,
so möge Gottes Frieden auch dein Herz erfüllen.

Wie Maria das Wort des Engels
in ihrem Herzen bewegt hat,
so möge auch in deinem Herzen
immer wieder ein Wort von Gott lebendig sein.
(Aus Thailand)



Großes

Wie kann
Großes
in mir geboren werden Weiterlesen

„Spiele“ von Anacharsis

DSC_3502

Foto: Hajek

Spiele, damit du ernst sein kannst.

Denn das Spiel ist ein Ausruhen,

und die Menschen bedürfen des Ausruhens,

denn sie können nicht immer tätig sein.

 

Anacharsis, der Skythe (um 550 v. Chr.)

Zwei Gummibärchen

Freibad 2 - Kopie klein

 

Alle behält er im Blick:

Die Frühschwimmerin – immer da
Schlechtes Wetter, was ist das?

Den Arschbombenspringer:
„Wann macht der Dreier auf?“

Die blondgelockte Göre, die fordernd fragt:
„Findest du echt, eine Bahn ohne Schwimmhilfe
Ist nur ZWEI Gummibärchen wert?“ Weiterlesen

Du hast mich berührt

DSC_3313

Gedicht von Jutta Hajek

Du hast mich berührt
durch den Wind, der mich
streichelte Weiterlesen

„Kinder Gottes“ von Armin Haiderer

Vergessen wir sie – all die Titel,
die der Mensch sich selbst gegeben hat:
„Homo sapiens sapiens“
„Wenig geringer als Engel“
„Krone der Schöpfung“ Weiterlesen

Im Licht

Ω

Mitten

Im Frühling

Bist Du gegangen

Weiterlesen

Nichts

dsc_0722

Nichts, was an Liebe je geschenkt worden ist
Geht verloren
Es erhält die Welt
Es nährt das Licht
Es hemmt das Dunkel
Und verbindet uns
In unserem Menschsein

Alles, was an Liebe je geschenkt worden ist
Wirkt weiter
In Dir
In mir
In jedem
Der sich uns nähert
Und uns berührt